Kontakt

Auf einen Blick


Start / Ziel

Kinding / Mitterteich

Länge der Route

586 KM

Kontakt

mein-PLATZ Service GmbH
Weiherweg 38
D-82194 Gröbenzell

info(at)mein-platz.com
www.mein-platz.com
Fon: +49 (0)8142 506721

 

Mehr zur Route im
ROADBOOK OSTBAYERN

Ostbayern

Eine Reisemobil-Route für Genießer, Schwelger, Neugierige und Genussspechte

Die Route führt von Kinding über Pielenhofen bei Regensburg, Bad Füssing, Bad Griesbach, Bayerbach bei Bad Birnbach, Neureichenau, Viechtach, Bodenwöhr, Windischeschenbach nach Mitterteich.

AUF EINEN BLICK

Die “Reisemobil-Route Ostbayern“ macht erfahrbar:

den Bayerischen Wald;

die Goldsteig Routen sowie die Glasstraße mit ihren Glasmuseen und glasverarbeitenden Betrieben;

die mein-PLATZ Stell-/Campingplätze - Gastgeber, bei denen Sie sich wohlfühlen werden.

Auszug Roadbook


Die Region Ostbayern umfasst die Gebiete: Bayerischer Wald, Bayerischer Jura, Oberpfälzer Wald und Bayerisches Golf & Thermenland. Für Aktive, Genießer, Kulturliebhaber, Erholungssuchende und Familien ist diese Region ein wahres “Lieblingsfleckerl“. Gehen Sie mit auf Entdeckungstour durch das größte zusammenhängende Waldgebirge Mitteleuropas mit seinen eindrucksvollen Landschaften, den traditionsreichen Städten und Gemeinden und den zahlreichen Glashütten und Glasveredelungsbetrieben. Im Mittelpunkt steht dabei stets die faszinierende Materie Glas – mit seiner langen Kultur und in ganzer Vielfalt.


Der Bayerische Wald
Endlose Wälder, mächtige Bergrücken und sanfte Kuppen, kleine Bergseen, darüber zarte Nebelstreifen in der Dämmerung. So zeigt sich die größte Waldlandschaft Mitteleuropas: der Bayerische Wald. Auf rund 6.000 Quadratkilometern breitet sich der Bayerische Wald zwischen Donau, Böhmerwald und der österreichischen Landesgrenze aus.
Entlang der Grenze zu Tschechien liegt Deutschlands einziger Urwald, der Nationalpark Bayerischer Wald mit seiner unberührten Natur und seltenen Tierarten wie Luchs und Fischotter. Mehr als 130 Berggipfel über 1.000 Meter können erwandert werden, wie Arber, Osser, Rachel, Lusen, oder Brotjacklriegel.

Die Goldsteig Routen
Durch den Bayerischen Wald führt auch der berühmte Wanderweg “Goldsteig“, Deutschlands längster Wanderweg. Auf dem Hauptweg führt der 660 km lange Goldsteig von Marktredwitz bis nach Thanstein, wo der Goldsteig sich in zwei Routen aufteilt. Die anspruchsvollere Nordvariante führt ab Thanstein über die 1.000er Gipfel des Bayerischen Waldes entlang der böhmischen Grenze bis nach Passau und durchquert dabei unter anderem den Nationalpark Bayerischer Wald. Die gemäßigtere Südroute verläuft gemächlich über die Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes und endet schließlich auch in der Drei-Flüsse-Stadt. Zusätzlich führt ein Netz aus ca. 840 km Rund- und Zuwegen sowie Alternativrouten zum Goldsteig in Ostbayern und Böhmen und verbindet so den Weg mit den jeweiligen Regionen und deren Attraktionen. Der Goldsteig gehört übrigens zu den “Top Trails of Germany“. Wer hier unterwegs ist, kann gerne bei einem der rund 70 Genussbetriebe heimische Kost und Kulinarik erkunden.

Die Glasstraße – die funkelndste Ferienstraße Deutschlands
Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so dicht, so viele glasverarbeitende Betriebe wie an der Glasstraße. Glas ist mehr als ein bloßer Gebrauchsgegenstand. Glas ist Fantasie, Kunst, Technik, Kultur, Geschichte und Moderne. Lernen Sie auf über 250 km quer durch den Oberpfälzer – und den Bayerischen Wald das Deutsche Glasimperium und die Glasstraße kennen. Erleben Sie gläserne Vielfalt mit all ihren historischen Wurzeln. Vom “Europäischen Bleikristallzentrum“ Neustadt an der Waldnaab über Waldsassen bis zur Dreifüssestadt Passau mit der weltweit größten Sammlung Böhmischen Glases.

Ausführliche Informationen zu den mein-PLATZ Reisemobil-Routen finden Sie in unseren umfangreichen Reise-Inspirations-Büchern für alle Freunde des mobilen Reisens.

Zum Roadbook Band 2:
Ostbayern

Die ROADBOOKS von mein-PLATZ sind umfangreiche Reise-Inspirations-Bücher für alle Freunde des mobilen Reisens mit Routenkarten | ausführlichen Informationen zu den touristischen Highlights, Freizeit- und Wellnessangeboten, den Besonderheiten des regionalen Brauchtums sowie der Geschichte und Kultur der jeweiligen Urlaubsregionen | sowie die mein-PLATZ Gastgeber entlang der im ROADBOOK vorgestellten mein-PLATZ Reisemobil-Routen.

Die Route im Tourenplaner

Der Route mit dem Smartphone folgen!

So funktioniert´s

DIE APP MIT DER NAVIGATIONSFUNKTION
Mit der Navigationsfunktion der kostenfreien DREAMANGO APP können Sie den Routen der mein-PLATZ ROUTEN-/REISEWELT folgen. Dabei zeigen wir Ihnen zudem die touristischen Highlights sowie die mein-PLATZ Gastgeber entlang der Route. Scannen Sie dafür einfach den QR-Code [ZUR ROUTE] und dann können Sie die Route in der APP öffnen, sofern Sie die APP bereits heruntergeladen haben. Nutzen Sie zum Download die QR-Codes [ZUR APP]*

  1. App herunterladen
  2. QR-Code scannen
  3. Route in der APP öffnen
  4. Navigationsfunktion einschalten und losfahren
  5. Der Route folgen und touristische Highlights sowie mein-PLATZ Gastgeber entlang der Route entdecken

Zur Route:

Zur APP:

*Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung der APP und der Navigationsfunktion sowie zum Download des GPX-Tracks der Route finden Sie [HIER

Mit den beiden QR-Codes [ZUR APP] können Sie die APP herunterladen, wahlweise im Apple APP Store oder auf Google Play.

Plätze an der Route

Hier werden in Kürze die mein-PLATZ Gastgeber angezeigt!

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte.

Bilder folgen in Kürze!

mein-PLATZ Service GmbH Weiherweg 38 D-82194 Gröbenzell

info(at)mein-platz.com Fon: +49 (0)8142 506721