Kontakt

Auf einen Blick


Start / Ziel

Alblasserdam / Werktoren

Länge der Route

533 KM

Kontakt

mein-PLATZ Service GmbH
Weiherweg 38
D-82194 Gröbenzell

info(at)mein-platz.com
www.mein-platz.com
Fon: +49 (0)8142 506721

 

Mehr zur Route im
ROADBOOK Niederlande

 

Niederlande-Route 1


Eine Reisemobil-Route, auf der Sie alle UNESCO-Welterbestätten der Niederlande auf einer Tour entdecken können!

Die Route führt von Alblasserdam über Rotterdam, Amsterdam, Waddenzee, dem Nationalpark Lauwersmeer, Schokland bis nach Werkhoven und macht alle UNESCO-Weltkulturerbestätten der Niederlande auf einer Tour erfahrbar.

AUF EINEN BLICK

Die Reisemobil-Route Niederlande 1 macht erfahrbar:

> alle UNESCO-Welterbestätten in den Niederlande;

> die Geschichte und Kultur der Niederlande;

> mein-PLATZ Stell-/Campingplätze: Gastgeber, bei denen Sie sich wohlfühlen werden.

KURZBESCHREIBUNG DER ROUTE


Während unserer
Bij ONS / mein PLATZ Tour erleben Sie alle UNESCO-Weltkulturerbestätten der Niederlande. Ausführliche Informationen zu den Welterbestätten finden Sie auf der offiziellen Internetseite der Niederlande [>> mehr auf www.holland.com erfahren]
Die Tour beginnt am Camper Park Kinderdijk in Alblasserdam. Von hier aus können Sie eine Bootstour zu den 19 Windmühlen von Kinderdijk, erbaut im 18. Jahrhundert, dem eigentlichen internationalen Wahrzeichen der Niederlande, starten. 
Nach diesem historischen Besuch folgen Sie der Route, Richtung Rotterdam und besuchen die Van Nelle Factory in Rotterdam. Die ehemalige Van Nelle Kaffee-, Tee- und Tabakfabrik ist ein herausragendes und weltberühmtes Beispiel, imponierender Industriearchitektur des frühen 20igsten Jahrhunderts.
Von Rotterdam aus geht’s nach Norden zum Camper Park Het Groene Hart in Abbenes. Von hier aus können Sie zwei Welterbestätten besuchen: die Verteidigungslinie von Amsterdam und den Amsterdam Canal District. Der Amsterdamer Canal District ist mit seinen 14 km Kanälen und 80 Brücken ein Meisterwerk der Stadtplanung, des Wasserbaus und der Architektur. Die Verteidigungslinie von Amsterdam ist eine kreisförmige Reihe von Befestigungen, bestehend aus 42 Forts und 4 Batterien, nur etwa 20 km von Amsterdam entfernt.
Nach Amsterdam fahren wir ins Beemster Poldergebiet, ein außergewöhnliches Beispiel für wiedergewonnenes Land in den Niederlanden. Dieser Polder wurde im 17. Jahrhundert geschaffen, um die gefährlichen Binnengewässer zu bändigen und sie in fruchtbares Ackerland zu verwandeln. 
Hier übernachten wir am Camper ParkTulpentuin in Slootdorp, wo wir 5,5 Meter unter dem Meeresspiegel schlafen, und so das ultimative holländische Poldergefühl erleben. 
Von Slootdorp aus geht’s nach Den Helder, wo Land auf das Wattenmeer trifft. Nirgendwo auf der Welt finden wir ein so umfangreiches und abwechslungsreiches Gebiet, das unter dem Einfluss von Ebbe und Flut entstanden ist. übernachtet wird im Camper Park Willemsoord in Den Header. Samt Fahrrad und Fähre, besuchen wir die Insel Texel und fahren entlang der Wattenmeerküste. Nach Den Helder bleiben wir an der Wattenmeerküste entlang des großen Deichs: Afsluitdijk, einem 33 km langen Deich zwischen Salz- und Süßwasser.
Auf unserer Tour durch Friesland verbringen wir eine weitere Nacht in der Nähe des Wattenmeeres im Camper Park ltTun Hüs in Anjum. Ein Gang über die Wattflächen sorgt für ein ultimatives “Wattenerlebnis“. Von Anjum aus geht es direkt durch das friesische Seengebiet zum nächsten Weltkulturerbe: der Wouda-Dampfpumpstation in Lemmer, der weltweit größten noch betriebenen Dampfpumpstation.
Nach dem Besuch von Lemmer können wir im Camper Park Afslag Nagele bleiben, von wo aus Schokland und seine Umgebung bestens erkundet werden kann .
Schokland ist eine Insel im Trockenen. Es ist die älteste, durchgehend bewohnte Siedlung der Niederlande und symbolisiert die jahrhundertealte Beziehung der Niederländer zum Wasser. Auf Schokland gibt es Spuren menschlicher Besiedlung, die weit in die Urzeit zurückreichen. Es ist ein archäologisches Denkmal, das über 8000 Jahre Geschichte der Besiedlung abdeckt.
Nach Schokland geht es zum letzten UNESCO-Weltkulturerbe der Niederlande: Das Rietveld-Schröder-Haus in Utrecht. Dieses architektonische Meisterwerk atmet die Ideale von De Stijl. Das einzigartige Gebäude ist sowohl innerhalb als auch außerhalb des Ouvres des Utrechter Architekten und Designers Gerrit Rietveld (1888- 1964) konkurrenzlos. Rietveld wurde 1924 vom frei denkenden Truus Schröder mit der Planung des Hauses beauftragt. Es war sein erstes komplettes Haus und ein überbordendes Experiment.
Während unseres Besuches von Utrecht ist unser mein-PLATZ Gastgeber der Camper Park in Dorp in Werkhoven.

Eine ausführliche Beschreibung der Route finden Sie in unserem ROADBOOK.

Zum Roadbook Band 1:
Niederlande

Die ROADBOOKS von mein-PLATZ sind umfangreiche Reise-Inspirations-Bücher für alle Freunde des mobilen Reisens mit Routenkarten | ausführlichen Informationen zu den touristischen Highlights, Freizeit- und Wellnessangeboten, den Besonderheiten des regionalen Brauchtums sowie der Geschichte und Kultur der jeweiligen Urlaubsregionen | sowie die mein-PLATZ Gastgeber entlang der im ROADBOOK vorgestellten mein-PLATZ Reisemobil-Routen.

Die Route iN DREAMANGO

Der Route mit der DREAMANGO APP folgen

So funktioniert´s

Die APP mit Navigationsfunktion
Neu und einzigartig ist die kostenfreie DREAMANGO APP, die eine Navigationsfunktion enthält: ein interaktiver Service mit dem Sie den Routen der mein-PLATZ ROUTEN-/REISEWELT folgen können. Dabei zeigen wir Ihnen zudem die touristischen Highlights sowie die Gastgeber entlang der Route. Scannen Sie dafür einfach den linken QR-Code und dann können Sie – sofern Sie die APP bereits heruntergeladen haben – die Route in der APP öffnen.

  1. APP herunterladen
  2. QR-Code scannen
  3. Route in der APP öffnen
  4. Navigationsfunktion einschalten und losfahren
  5. Der Route folgen und die touristischen Highlights der Route entdecken

Zur Route

Zur APP

*Die Anleitung zur Nutzung der APP und der Navigationsfunktion finden Sie in der Rubrik “DREAMANGO“. Klicken Sie dafür einfach dieses Banner an. Alternativ finden Sie dort den Hinweis zum Download vom GPX-Track zur Route (inkl. Waypoints) für Ihr Navigationssystem. Mit den QR-Codes auf der rechten Seite können Sie die APP herunterladen, wahlweise im Apple APP Store oder auf Google Play.

Plätze an der Route

Hier werden dann die Plätze ausgelesen

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte.

mein-PLATZ Service GmbH Weiherweg 38 D-82194 Gröbenzell

info(at)mein-platz.com Fon: +49 (0)8142 506721