Bocholter Weihnachtsgeschichte || Bocholt

800 Jahre Bocholt – Eine “Bocholter Weihnachtsgeschichte” frei nach Charles Dickens.

Die berühmte Kult-Weihnachtsgeschichte versetzt in das Leben und die Kulissen von Bocholt um die Dickens-Zeit im 19. Jahrhundert.

Unter Mitwirkung vieler Bocholter Orginale der Bocholter Stadtgeschichte, u.a. Meckermann, Ohme und Bännetzken und Bocholter Nachtwächter.

Regie: Adriana Kocijan

Galaabend || Bocholt

Der Bürgerausschuss zur Förderung des Bocholter Karnevals führt im Jahr 2022 eine Gala durch.

Nach ca. 10 Jahren hat sich der BA entschlossen im Jubiläumjahr „800 Jahre Stadt Bocholt“ wieder eine Karnevals-Gala am 18. November zu veranstalten. Zugesagt haben schon mehrere Künstler und Musikgruppen aus den Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln.

Ökumenische Kirchennacht || Bocholt

Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Bocholts laden ein zu einer ökumenischen Kirchennacht.
Am Vorabend des Lichtersonntags, Samstag, 05.11.22, werden zahlreiche Kirchen in der Stadt Bocholt von 18.00 bis 23.30 Uhr geöffnet sein.

Lichtinstallationen, Konzerte, Lesungen und andere kulturelle Angebote laden ein zum Rundgang, Verweilen, Zuhören und die unterschiedlichen Kirchenräume in einer besonderen Atmosphäre zu erleben.

BOH Rockszene LIVE || Bocholt

Ende der 1970er, Anfang der 1980er Jahre gab es in Bocholt eine rege, aktive Rockmusikszene.

Damals gehörten Sternberg, Atta Toll, Praxis, Cumulus, Raureif u.v.m. zu den tonangebenden Bands in der Bocholter Rockmusikszene und waren teils überregional bekannt.

Diese Bands treten im Jubiläumsjahr 2022 erneut auf.

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 mit der Ode an die Freude || Bocholt

Zum Stadtjubiläum leistet der Madrigalchor der Stadt Bocholt einen besonders anspruchsvollen Beitrag:
die 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens, eine der bedeutendsten sinfonischen Schöpfungen nicht nur des Komponisten, sondern des gesamten 19. Jahrhunderts und, vor allem wegen Schlusschores “An die Freude” nach dem berühmten Schiller-Text, ein in weiten Zuhörerkreisen “populär” gewordenes Werk.

Die Neue Philharmonie Westfalen musiziert mit dem Madrigalchor sowie vier hochkarätigen Solisten unter der Leitung von Rainer Maria Klaas.

Eintritt: 25,- EUR

Jubiläums-Kirmes || Bocholt

568 Jahre Bocholter Kirmes – Die Attraktion mit Tradition

Die Bocholter Kirmes vom 13. – 17. Oktober ist ein absoluter Klassiker im Stadtmarketing-Veranstaltungsportfolio und wie in jedem Jahr ein Highlight im Westmünsterland.
Jährlich hunderttausende Besucher können sich nicht irren und freuen sich schon heute auf den Besuch des Mega-Jahrmarktes.

Inklusionsveranstaltung zum Bokeltsen Treff – Ein Parcours für alle Sinne || Bocholt

Den Alltag mit Behinderungen meistern. In einem Parcours für alle Sinne machen wir die Hindernisse für Jedermann erlebbar. Warum ist Kopfsteinpflaster für Rollstuhlfahrer schwierig, was hört ein Schwerhöriger vom Straßenverkehr, wie orientiert man sich, wenn man nichts sehen kann?

Der Parcours lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Organisiert wird der inklusive Parcours von Caritas, dem Blinden- und Sehbehindertenverein und der Selbsthilfegruppe Schwerhörige im Kreis Borken

Stadtschützenfest mit Kaiserschießen || Bocholt

Wer wird Stadtkaiser? – Schützenvereine versammeln sich zum Kaiserschießen.

Zum 800-jährigen Stadtjubiläum findet auf der Festwiese am Aasee wieder ein Stadtschützenfest statt. Dann ermitteln die 18 Bocholter Schützenvereine den neuen Stadtkaiser. Teilnehmen dürfen alle bisherigen Könige der Bocholter Schützenvereine.

Der Startschuss erfolgt mit einem Sternenmarsch der Bocholter Schützenvereine von der Innenstadt in Richtung Aasee. Zu Beginn findet ein ökumenischer Wort-Gottesdienst statt, gefolgt von Festreden und Ehrenschüsse. Im Anschluss zielen die Könige auf den Vogel.

Die Festwiese verwandelt sich in einen großen Schützenplatz mit Vogelstange, Bierständen, Zelten und Spielmannszugmusik – buntes Programm zum Kaiserschießen.

Nachtfrequenz || Bocholt

Nachtfrequenz: Nacht der Jugendkultur: Darunter verbirgt sich das Festival der Jugendkultur in NRW – von Jugendlichen für Jugendliche.

Gemeinsam mit Künstler*innen, Sozialarbeiter*innen und Kulturschaffenden entwickelten viele Städte in Nordrhein-Westfalen bereits Hunderte von Projektideen.

Im Jubiläumsjahr 2022 wird sich auch die Stadt Bocholt erstmalig an diesem Festival beteiligen und so ein speziell auf die Altersgruppe von Jugendliche zugeschnittenes Programm unter der Beteiligung mehrerer Partner anbieten.

Die Beteiligten können sich auf jeden einzelnen Gig, jeden Workshop, jedes Battle freuen. Gemeinsam tanzen, Musik machen und hören, skaten, slammen & beatboxen, malen, Theater spielen – für andere live und in echt zu performen, dafür abgefeiert zu werden und Spaß zu haben − das hat es viel zu lange nicht mehr gegeben.

Biertasting // Holmerhof Bad Griesbach

Erfahren Sie gemeinsam mit den BierSommeliers Annalena & Hans Köck die wichtigsten Fakten rund um das Kult(ur)getränk Bier kennen. Nach einer kurzen Einführung zur Biergeschichte und -herstellung sprechen wir über den Brauprozess an sich. Anschließend verkosten wir gemeinsam neun Biersorten. Am Ende absolvieren Sie unsere Bierquiz, und der Abend klingt gemütlich bei einer Bierspezialität aus.

Das Seminar richtet sich an Bierinteressierte aller Art, Hobbyköche und Freunde der Bierkultur.

Termine:
Samstag 16. 04. 2022
Samstag 16. 07. 2022
Samstag 17. 09. 2022

WERDEN SIE BIEREXPERTE

Inhalte Biertasting-Bayern:

  • Biergeschichte
  • Reinheitsgebot
  • Verkostung
  • Rohstoffe / Brauen des HOLMERN´S RAUSCH

nur € 49,00 pro Person inklusive Verkostung

Mehr Informationen unter: http://www.biertasting-bayern.de

Unsere Premiumpartner

info(at)mein-platz.com Fon: +49 (0)8142 506721