Das Caravaning Portal

Hotline: +49 (0)8142 506721

Mein PLATZ Schweden Spezial Touren:


Tour 1: 14.Mai 2018 – 25.Mai 2018
Den Frühsommer in SE erleben

Tour 2: 20.August 2018 – 31.August.2018
Hochsommer und Indian Summer in SE

wohnmobil schweden tour

Erleben und erkunden Sie Schweden auf einer geführten Tour mit Insidern, Kennern und Einheimischen.


Gemeinsam mit unserem schwedischen Repräsentaten, Lars Erik Hörmander und dessen Freund, Lars Lyborg haben wir zwei Schweden-Touren ausgearbeitet, welche zu den absoluten skandinavischen Genussrouten gezählt werden dürfen.

Unser Tour Guide, Lars Lyborg, ist leitendes Mitglied im schwedischen Wohnmobilclub. Er spricht perfekt deutsch und hat eine über 10jährige Erfahrung in...

...Planung, Durchführung und Organisation von Reisemobilreisen und Treffen.

loh

Natürlich kennt er seine Heimat, Schweden, in- und auswendig, aber sein Reisemobilleben hat Ihn mit geführten Touren auch nach Deutschland, Holland sowie Frankreich oder Kroatien geführt.

Gemeinsam mit seiner Frau hat Lars sein Heimatland bereits auf zahlreichen Ausflugsfahrten erkundet und kennt die schönsten Strecken, Routen und Plätzchen von Nord bis Süd und von West bis Ost.

Mit Lars konnten wir einen der erfahrensten schwedischen Reisemobilisten für unsere Touren gewinnen. Er gilt als „Mister Zuverlässig“ in seinem Land und überlässt sowohl in der Vorbereitung als auch endgültigen Durchführung nichts dem Zufall. Das hängt vielleicht damit zusammen, dass er jahrelang als Offizier der schwedischen Armee, stets Verantwortung und Pflichtbewusstsein zeigte und auch mehrfach für seine Verdienste ausgezeichnet wurde.

Die Exklusivität der Reiseleitung und der Reise wird auch dadurch verstärkt, dass wir maximal 12 Fahrzeuge pro Tour, zulassen. Die Mindestteilnahme beträgt 7 Fahrzeuge.
Alle Teilnehmer erhalten ein von Lars und Lars Erik ausgearbeitetes Programm plus einem aktuellen schwedischen Straßenatlas. Zudem werden alle Teilnehmer vor Ort von Lars täglich mit neuen Informationen und schriftlichen Hinweisen versorgt.

Aufgrund der bewusst kleinen „Mitfahrerzahl“ sind individuelle und persönliche Betreuung auf dieser Tour gesichert.

Wir wünschen schon heute viel Spaß und tolle Erlebnisse auf Ihrer Schwedentour mit Lars.

 

 

 

Der Tourverlauf:

Tag 1schweden30
Anreise bis 16.00 Uhr
Treffpunkt:
Camping-und Stellplatz Raa Vallar, am Stadtrand von Helsingborg gelegen.
Råå Vallar camping, Kustgatan, 252 70 RÅÅ.
GPS 56 00 11 N/ 12 43 46 E
http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/raaaa-vallar/
schweden14

 

Hier erhält jedes Fahrzeug einen detaillierten, schriftlichen Tourplan mit Beschreibungen mit koordinaten usw. und den aktuellen schwedischen Straßenatlas.

Persönliche Begrüßung durch Lars Lyborg und Nordic Camping & Resort
Kennenlern- und Besprechungstreffen der Gruppe mit gemeinsamen Abendessen

 

 

Tag 2schweden02
Die Route führt von Helsingborg entlang der Küstenstraße nach Mölle, den Leuchtturm von Kullen und die zerklüftete Steilküste. Kullaberg bietet wunderschöne, wildromantische und atemberaubende Ausblicke über den Öresund und das Kattegatt. Außerdem besuchen wir die Städte Arild und Torekov mit Hovs Hallar. Ein geologisch sehr interessantes Gebiet mit sehr großem und seltenen Seevögel Bestand und einzigartigen Klippen.
Mehr Infos hierzu unter:
www.schwedentipps.se
https://de.wikipedia.org/wiki/Mölle
http://de.wikipedia.org/wiki/kullen
www.hovshallar.com

schweden15

 

Am Abend stehen wir am Campingplatz, Hagöns / Halmstad.
http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/hagon/

Lars informiert über das Programm des nächsten Tages und stellt das anstehende „Fischdinner mit Shellfish
für den kommenden Tag/Abend vor.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 2 beträgt ca. 180 Kilometer.

 

 

 

Tag 3schweden03
Wir starten auf die Küstenstraße nach Slöinge. Es geht weiter nach Tvaaker und Träslövslägel (einst Hollands größter Fischereihafen). Danach geht es weiter bis Varberg.
Hier gibt es eine geführte Tour zum Fort Varberg (erbaut 1287-1300) von Jakob Nielsen als Abwehrbollwerk gegen Eric VI von Dänemark, der Ihn als Geächtet nennen ließ, nachdem sein Vater, König Erich V von Dänemark ermordet wurde.
Von hier aus geht es weiter zum Kernkraftwerk Ringhals, wo ebenfalls eine geführte Tour stattfinden wird.
Mehr Infos hierzu unter:
de.wikipedia.org/wiki/Slöinge
de.wikipedia.org/wiki/Träslövsläge
www.besucherguide-schweden.de/sehenswurdigkeiten
http://www.besucherguide-schweden.de/Ortschaften/Halland/Traslovslage.php

Am Abend stehen wir am Campingplatz:
ASA Camping & Havsbad http://www.mein-platz.com/reisemobilstellplatz/schweden/asa

schweden16

 

 

Gemeinsames Abendessen am Strand
Lars informiert über den nächsten Tag
Die zu fahrende Tages Distanz am Tag 3 beträgt ca. 170 km

 

 

 

 

 

Tag 4
Wir machen uns auf den Weg nach Götheborg. Hier gibt es dann eine schöne Hafen- und Schiffsrundfahrt mit anschließendem Besuch des einzigartigen Maritim Museums (Besteht aus 19 historischen Schiffen, das älteste davon ist die MS Sölve von 1875)
Nachmittag werden wir noch den Botanischen Garten von Götheborg besichtigen.
Abendessen werden wir am und im bekannten, „Gothia Heaven23“!schweden07
Natürlich sitzen wir ganz oben mit fantastischem Rundblick über Götheborg. Serviert wird Schwedens bekanntestes und bestes „Shrimp Sandwich“
(Davon werden jährlich 155.611 King Size Brötchen verkauft!)

schweden29

Mehr Infos hierzu unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Göteborg
www.schwedentipps.se/goeteborg
www.goteborg-online.com

Am Abend stehen wir am Partille Ställplats (Reisemobil-Stellplatz) http://www.partillestallplats.se/en/

schweden17

 

Am Abendessen Informationen von Lars zum nächsten Tag.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 4 beträgt ca. 50 Kilometer.

 

 

 

 

 

 

Tag 5
Wir fahren weiter nördlich nach Orust und Tjörn.
Wir besuchen das berühmte Havets Hus in Lysekil, wo wir viel über das Leben auf See, früher und heute,
erfahren werden. Weiter geht es nach Nordens AK (CKE) Hunnebostrand, einer Tierfarm mit
„Wildlife-Charakter“. Hier auf der Farm erfahren wir dann sehr interessante Dinge über das Leben der
typischen „Nordic-Tiere“. Wir werden auch eine Fütterung miterleben.schweden08
Anschließend folgen wir der Küstenstraße nach Hamburgs und Fjällbacka.
Zum Tagesabschluss besuchen wir die weltberühmten Felsen von Tanum mit geführter Tour.

Mehr Infos hierzu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Orust
https://de.wikipedia.org/wiki/Tjörn
https://de.wikipedia.org/wiki/Nordens_Ark
www.schwedentipps.se/Bohuslaen

schweden18

 

 

 

Am Abend stehen wir am Campingplatz:
Edsviks Camping in Grebbestad http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/edsvik/

Wir machen ein gemeinsames Barbecue-Essen am Platz oder genießen ein Abendessen auf der MS Donalda.
(Je nach Wetter) Lars informiert wieder persönlich über den nächsten Tag.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 5 beträgt 200 km.

 

 

 

 

 

Tag 6schweden09
Wir fahren über Bullaren zum Haverud Akvedukt am Dalsland Kanal.
Dieses Bauwerk stellte die größte, technische Innovation seiner Zeit dar und ist auch heute noch beeindruckend.
Der Dalsland Kanal wurde 1864-1868 fertiggestellt, vom bekanntem Kanalbauer, Nils Ericson und seinem Sohn Werner Ericson.
Aufgrund der Bodenbeschaffenheit konnte kein normaler „Kanalverschluss“ gebaut werden. Dadurch entstand eine einzigartige Idee samt Bauwerk.
Zum Mittagessen werden wir im Restaurant Baldernäs oder Restaurant Falkholst erwartet. Hier gibt es dann eine Delikatesse und Rarität: Biberfleisch

schweden19

 

Mehr Infos hierzu unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A5verud
www.vastsverige.com/de/dalsland
www.schwedentipps.se/Dalsland

Am Abend stehen wir am Campingplatz:
Mörudden außerhalb Karlstad http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/moerudden/

 

schweden20

 

 

Wir haben ein gemeinsames Abendessen und Lars informiert über das Programm des nächsten Tages.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 6 beträgt ca. 240 Kilometer.

 

 

 

Tag 7schweden04
Wir besuchen die Städte und die Gegend um Kristinehamn und Örebro sowie das Freilichtmuseum Wadköping.
Hier treffen sehr anschaulich und beeindruckend schwedische Vergangenheit und Gegenwart aufeinander.
Wir besuchen natürlich auch Schloss Gripsholm, bekannt als „Gustavs Vasa Schloss“, erbaut im Jahr 1537.

Weitere Infos hierzu unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kristinehamn
https://de.wikipedia.org/wiki/Örebro
http://www.schwedentipps.se/oerebro/
www.orebro.se

https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Gripsholm

Am Abend stehen wir am Reisemobil-Stellplatz:
Stellplatz Stockholm http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/citycampstockholm/

schweden22

 

Am Abend informiert Lars über das Programm des nächsten Tages.
Die zu fahrende Tages Distanz am Tag 7 beträgt ca. 270 Kilometer.

 

 

 

 

 

 

Tag 8schweden05
Wir besuchen Stockholm!
Zu Beginn starten wir zu einer schönen Bustour und Sightseeing Tour durch Stockholm . Wir werden sehr viel sehen, besuchen auch die drei Museen der Stadt, selbstverständlich das Schloss und die Hafengegend.
Anschließend ist Zeit genug zum Shoppen oder individuellen Stockholm Unternehmungen.
Zum Abendessen treffen wir uns zu einem romantischen Menü im bekannten Altstadtrestaurant „Fem Sma Hus“

schweden23

 

 

 

Auch diesen Abend verbringen wir noch auf dem Stellplatz in Stockholm!
Lars informiert beim gemeinsamen Abendessen über das Programm des nächsten Tages.

 

 

 

Tag 9schweden06
Wir fahren Richtung Göta Kanal, in die Provinz Östergötland. Unsere Tagesziel sind die Städte Berg und
Linköping. In Berg besuchen wir die weithin bekannte „Bergs Slusar“, eine historische Schleuse.
Außerdem „Versüßen“ wir uns den heutigen Tag mit dem Besuch einer typisch schwedischen
Schokoladenfabrik in Linköping. Actionreicher wird dann sicherlich der anschließende Besuch des
Airforce Museums.

Weitere Infos hierzu unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Göta-Kanal
https://de.wikipedia.org/wiki/Berg_Linnköping

Am Abend stehen wir am Campingplatz:
Camping Glyttinge, Linköpimg http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/glyttinge/

schweden24

 

Hier gibt es ein gemeinsames, abendliches Barbecue, welches im Teamwork von der ganzen Gruppe in Zusammenarbeit mit Lars gestaltet wird.
Dabei informiert Lars wieder über das Programm des nächsten Tages.

Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 9 beträgt ca. 270 Kilometer

 

 


Tag 10schweden10

Wir machen uns auf den Weg nach Kalmar und auf unsere Tour durch die Provinz Smaland. Dabei erleben wir zahlreiche historische und moderne Glashütten. Diese Region ist das künstlerische und handwerkliche, Glaszentrum Schwedens.
Ein Tag ganz im Zeichen der Glasmanufaktur und des schwedischen Handwerks!

Weitere Infos hierzu unter:
www.schwedentipps.se/Smaland
https://visitsweden.de/das-weltberuhmte-schwedische-glas

Wir übernachten am Campingplatz:
Stensö Camping Kalmar http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/stensoe/

schweden25

 

Es gibt ein gemeinsames Abendessen am Platz und Lars informiert über das Programm des nächsten Tages.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 10 beträgt ca. 270 Kilometer

 

 

 

 

 

Tag 11schweden11
Wir besuchen die beliebteste und bekannteste Ostsee-Ferieninsel Schwedens, Öland.
Die 137 Kilometer lange und 16 Kilometer breite Insel ist die zweitgrößte Schwedens.
Tolle Ausblicke und einzigartige Natur erwarten uns.
Zudem besuchen wir Schloss Borgholm, wo uns eine geführte Tour erwartet.
Der Besuch von Solliden bzw. Schloss Borgholm ist ein „Muss“ , ist es doch die Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie.
Zum Mittagessen erwartet uns schwedische Hausmannskost, genannt „kroppkakor“. Das sind Kartoffelklöße mit einer Speck und Zwiebelfüllung, serviert mit Preiselbeeren und Sahne.

schweden27Anschließend besuchen wir das Naturreservat, Byerums Raukar, an der Küste. 120 Kalksteinsäulen ( Rauken genannt) prägen hier das einzigartige Ambiente.

Wir übernachten nach unserer Inselrundreise wieder am Campingplatz:
Stensö Camping Kalmar
Die zu fahrende Tagesdsistanz am Tag 11 beträgt ca. 200 Kilometer.
Am Abend informiert Lars am Platz noch über das Programm des letzten Tages.

 Tag 12schweden12
Heute steht die Rückfahrt zu Raa Camping, Helsingborg an.
Dabei besuchen wir unterwegs noch das „Utvandrarnas Museum“ in Växjo.
Hier haben wir auch eine eigene Führung.
Das Museum schildert die Geschichte der schwedischen Auswanderer nach Amerika in der Zeit zwischen 1840 und 1930.Neben vielen Bildern, Erzählungen und Exponaten kann der Besucher hier auch eine typisch schwedische „Snus-Straße“ und das Leben in „Swedish-Amerika“ hautnah erleben..
Bei einem weiteren Zwischenstopp in Älmhult besuchen wir noch das weltberühmte IKEA Museum. Skandinavische Möbelgeschichte und Unternehmensentwicklung einmal life erleben, ist das Motto.
Wir Übernachten am Campingplatz:
Camping-und Stellplatz Raa Vallar / Helsingborg
Råå Vallar camping, Kustgatan, 252 70 RÅÅ.
GPS 56 00 11 N/ 12 43 46 E
http://www.nordiccamping.se/de/vara-anlaggningar/raaaa-vallar/

schweden28

 

 

 

Am Abend gibt es noch eine gesellige Abschiedsparty am Platz, wo es sicherlich viel zu erzählen gibt.
Die zu fahrende Tagesdistanz am Tag 12 beträgt etwa 290 km.

 

 

 

 

 

 

Die Reise kostet pro Person: 1395.-€schweden13
Im Preis enthalten:
1) 12 Übernachtungen auf ausgewählten Campingplätzen und Stellplätzen von mein PLATZ
2.) Frischen Brötchenservice jeden Morgen
3.) 7 Abendessen inklusive dem Menü in Stockholm
4) 3 Mittagessen
5) sämtliche Eintrittsgelder und Führungen, gemäß der Angaben im Programm
6) die örtlichen Transfers in Götheborg und Stockholm
7) Willkommens- und Abschiedsparty
8) 1 aktueller Schweden Atlas / Straßenkarte pro Reisemobil
9) 1 Camping Key Europe Karte pro Reisemobil ( für verbilligte Fährfahrten etc.)
10) deutschsprachige Reiseleitung durch Lars Lyborg. Lars ist die gesamte Tour über mit seinem Reisemobil und der Gruppe unterwegs.
11) ausführliche Reiseunterlagen

Mindest Teilnehmerzahl: 7 Reisemobile
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Reisemobile

Anmeldung / Auskunft:
Mein PLATZ
.........
Für Auskünfte betreffend derTour:
Lars Lyborg

Heute5622
Gestern5440
Diese Woche11062
Dieser Monat96485
Gesamt1965728